news

Niederkorn nicht effizient - 17.09.2012

Wiltz schlägt nach der Pause zu

Nach nur einem Treffer aus den ersten vier Partien war das Augenmerk beim Gastgeber auf die Offensive gerichtet. Entsprechend engagiert startete die Elf von Trainer Henri Bossi in die Begegnung und wusste mit einigen schönen Kombinationen zu gefallen. Nach drei verpassten Gelegenheiten bewies Stürmer Menaï in der 43.'' die nötige Kaltschnäuzigkeit, als er nach einem Befreiungsschlag schnell reagierte und den Ball ins Tor lupfte.

Wiltz schlägt nach der Pause zu

Presse: Luxemburger Wort

Publication: lundi, 17 septembre 2012

Powered by azurCMS