news

Progrès zurück auf Kurs - 11.05.2015

Nach einem Ausrutscherin Käerjeng setzte sich Europapokal-Anwärter Progrès Niederkorn gestern gegen Rosport durch und behält das internationale Geschäft weiter vor Augen.

Es dauerte allerdings fast eine Hälfte, ehe dem Gastgeber der erlösende Treffer gegen Rosport gelang: Zuvor hatte Rougeaux den gut aufgelegten Gästekeeper Bürger nicht ernsthaft in Verlegenheit bringen können. Nach einem Pfostenschuss von Jakob (42.) konterten die Gelb-Schwarzen und als letzte Station köpfte Rougeaux zum 1:0 ein.





Rosport war bemüht, den Ausgleich in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs zu erzielen, doch nach und nach waren es wieder die Hausherren, die das Spiel an sich rissen. Nach einer Parade von Poinsignon, der einen Ball von Bossi zur Ecke boxte, netzte Ramdedovic in der Schlussphase zum 2:0-Heimsieg ein.







Tageblatt vom Montag den 11/05/2015


Powered by azurCMS