news

Niederkorn holt Cunha und Flauss - 02.05.2015

 Die Planungen des Progrès Niederkorn für die nächste Saison laufen auf Hochtouren. Am Donnerstag wurden die Verpflichtungen von Torwart Sébastien Flauss und Stürmer Christophe Cunha bekannt gegeben.

Der Wechsel von Alessandro Fiorani ist noch nicht fix (das Tageblatt berichtete exklusiv). Niederkorn muss sich noch mit Käerjeng über die Ablösesumme für den Rechtsverteidiger einigen. Bereits vor zwei Monaten hatte Nachwuchstalent Olivier Thill (Rodange) bei den Gelben unterschrieben. In Kürze soll noch ein weiterer Stürmer vorgestellt werden. Einer der Kandidaten ist Giuseppe Rossini ( Le Quotidien berichtete). Der Italo-Belgier steht derzeit beim belgischen Zweitligisten Louvain unter Vertrag und erzielte in der Rückrunde fünf Tore in neun Spielen.



Torhüter Flauss steht bis Saisonende noch bei Borussia Neunkirchen unter Vertrag. Der spielstarke 26-jährige französische Torwart wurde beim 1. FC Saarbrücken ausgebildet. Christoph Cunha kommt aus Käerjeng. Der 20-jährige Stürmer gehörte zuletzt nicht mehr zum Aufgebot der UNK. Beide haben Dreijahresverträge unterschrieben.


Die Niederkorner werden in den nächsten Wochen noch weiter aufrüsten. Ziel ist es, in den nächsten Jahren regelmäßig im Europapokal vertreten zu sein und bis 2019 einen Titel nach Niederkorn zu holen. Dann feiert der Verein nämlich sein 100-jähriges Bestehen.  

Powered by azurCMS