news

Neue Gesichter für die Rückrunde - 02.02.2015

Um Mitternacht endet heute Abend die Transferperiode. Während einige BGL-Ligue-Vereine sich bereits früh für ihre Neuzugänge entschieden hatten, gab es gestern auch noch einige Last-Minute- Einkäufe. Den Zuschauern werden sich in der Rückrunde jedenfalls ein paar neue Gesichter präsentieren.



Mit Spannung wurde u.a. die Entscheidung von Déifferdeng 03 erwartet: Nach der Unterschrift von Jordan Yéyé (Virton/B) musste der Verein gestern die Wahl zwischen Yannick Bastos und Fares Djeghima treffen. Am späten Nachmittag unterschrieb der 38-jährige Torhüter in der „Cité du fer“, da Ersatztorwart Yan Heil derzeit eine Schulterverletzung auskuriert.Damit steht nun auch fest, dass Bastos bis Juni „zum Kader dazugehört“, so Präsident Fabrizio Bei, aber nicht eingesetzt werden darf. „Er wird seinen Aufbau bei uns machen und wir hoffen, dass er im Juni wieder fit ist.“



Der Tabellendritte der BGL Ligue, Progrès Niederkorn, stellte gestern Abend Samuel Dog (Mouscron/B) in einer Pressekonferenz vor. Der gebürtige Senegalese erhält einen Vertrag über dreieinhalb Jahre und wird im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden. Bis zum Schluss wurde auch auf die Entscheidung der Rümelinger Mannschaft gewartet. Aber das Team von Carlo Weis hatte keinen neuen Transfer zu vermelden.



Nachdem die Verpflichtung von Alexis Allart scheiterte, schien der F91 nicht unter Druck, einen weiteren Spieler unter Vertrag zu nehmen. Da das Fenster aber offiziell ja erst in wenigen Stunden schließt, könnten die Düdelinger sogar noch die „perle rare“ aus dem Hut zaubern.



Zwei verhältnismäßig dicke Fische zogen die Nordisten des FC Wiltz an Land: Neben Gary Fournier (Woluwé), der in der Hinrunde fünf Spiele in der zweiten belgischen Liga absolviert hat, verpflichtete sich ebenfalls Christopher Verbist (Malines) beim Verein von Robert Nilles. Der 23-jährige Verbist sammelte bereits Erfahrung in der belgischen U19-Nationalmannschaft und war zwei Mal in der Jupiler League im Einsatz.



Viel entspannter ging es bei der Escher Fola zu: Da im Sinne der Kontinuität gearbeitet werden soll, wurde kein neuer Spieler geholt.



Der zweite Escher Verein, Jeunesse, gab die Verpflichtung von Fabio Tonini über Facebook bekannt. Neben dem Belgier stößt ebenfalls Aydine Correia vom F91 zum Team von Dan Theis. Ehrenpromotionär Rodange sicherte sich derweil die Dienste von Amar Catic.



Der CS Grevenmacher kann in Zukunft auf die Dienste von Keiven Gonçalves zurückgreifen, ansonsten gibt es keine Wechsel an der Mosel: „Es hat sich einfach nichts ergeben, deshalb werden wir mit dem bestehenden Kader versuchen, unser primäres Ziel, den Klassenerhalt, zu schaffen“, erklärte gestern CSG-Präsident Steve Steffen.



Alles in allem gab es in diesem Winter eine klare Tendenz: Fast alle Neuzugänge kommen aus dem Ausland und werden demnach für frischen Wind sorgen. BGL-Ligue-interne Wechsel gab es in diesem Winter nur zwei: Tarek Nouïdra verlässt den Tabellendritten Progrès in Richtung Mondorf und Aydine Correia trägt ab sofort das Trikot der „Bianconeri“.



Die Transfers



Fola Esch



Neuzugänge: -; Abgänge: -



Déifferdeng 03



Neuzugänge: Jordan Yéyé (Virton/B), Fares Djeghima (vereinslos); Abgänge: Michel Kettenmeyer (Strassen)



Progrès Niederkorn



Neuzugänge: Ismaël Bouzid (vereinslos), Samuel Dog (Mouscron-Péruwelz/B), Abgänge: Tarek Nouïdra (Mondorf), Marco de Sousa (Lamadelaine), Anthony Sanches (Kayl/Tetingen), Jorge Ribeiro (Monnerich)



F91 Düdelingen



Neuzugang: Kevin Nakache (White Star Woluwé/B); Abgänge: Aydine Correia (Jeunesse), Morgan Betorangal (CS Constantine/ALG), Lehit Zeghdane (Co-Trainer), Youssef Mokhtari (Ziel unbekannt), Gustav Schulz (Mehring/D), Rick Risch (Lintgen)



Jeunesse Esch



Neuzugänge: Aydine Correia (F91), Fabio Tonini (Brussels/B); Abgänge: Amar Catic (Rodange)



Rosport



Neuzugang: Kevin Schmitt (vereinslos); Abgang: Artur Poloshenko (Ziel unbekannt)



Etzella Ettelbrück



Neuzugang: Dorian Ozvald (Kroatien); Abgänge: Nicolas Valletta (Mersch), Gilson Delgado (Strassen)



Rümelingen



Neuzugänge: -; Abgänge: -



Käerjeng



Neuzugänge: Amodou Abdullei (vereinslos), Johan Bernard (vereinslos); Abgänge: Stéphane da Cruz (Lamadelaine), Sam Loes (Kehlen), Jean de Andrade (Brasilien)



Hostert



Neuzugang: Jean-Paul Nomel (Charleville-Mézières/F); Abgang: Kris d’Exelle (Avenir Beggen)



Jeunesse Canach



Neuzugänge: Giannis Kazoukas (POAD/GRE), Eric Indenge (Waterloo/B); Abgang: Artur Schiavo (Wormeldingen)



Mondorf



Neuzugänge: Tarek Nouïdra (Progrès), Kevin Feiersinger (Dieflen/D); Abgänge: Yacine Ettabet (Bartringen), Hugo Alves (Junglinster), Soulaiman Baio (Münsbach), Christophe Natanelic (Hagondange/F), Philippe Rodrigues (Remich)



Grevenmacher



Neuzugang: Keiven Gonçalves (vereinslos); Abgänge: -



Wiltz



Neuzugänge: Gary Fournier (Woluwé-Zaventem/B), Christopher Verbist (Malines/B); Abgang: Admar Moacyr (private Gründe)


Powered by azurCMS